Bewerbungsschreiben.org

Das große Lexikon für Ihr Bewerbungsschreiben

Bewerbungsschreiben Telefonistin




Wie ist ein Bewerbungsschreiben für den Beruf der Telefonistin an und für sich angeordnet?

Im Briefkopf der Seite befindet sich zu Beginn Ihre Adressanschrift, ebenso wie Ihre Telefonnummer und Ihrer eMail. Unterhalb kommt die Unternehmensanschrift, für die die Mappe tatsächlich bestimmt ist. Der Haupttext von dem Bewerbungsschreiben startet mit dem Datum rechts auf der Seite des Schreibens. Danach folgt der Betreff, beispielsweise mit den üblichen Worten "Bewerbung als Telefonistin", die Betreffzeile ist äußerst wichtig, damit der Leser augenblicklich weiß, um was es in dem Bewerbungsschreiben eigentlich geht. Vor dem eigentlichen Textteil, kommt dann die Anrede, die entweder verallgemeinernd oder noch passender persönlich, ausfällt. Der wesentliche Text muss in Einleitung, Hauptanteil und Schlussformulierung strukturiert sein. Zu guter Letzt kommt weiterhin eine Grussformel mit Ihrer eigenhändigen Signatur.

Worüber als Telefonistin schreiben?

Die Hauptaufgabe ist das Entgegennehmen von Telefonaten, die Weiterleitung an die betreffenden Stellen und die Erstellung von Gesprächsnotizen. Eine gute Kommunikation und Ausdrucksweise werden vorausgesetzt. Diese Eigenschaften sollten Sie, falls Sie diese besitzen, natürlich ebenfalls im Bewerbungsschreiben erwähnen und näher erläutern.

Artikel verlinken

<a href="http://bewerbungsschreiben.org/muster/telefonistin.php">http://www.bewerbungsschreiben.org/muster/telefonistin.php</a>

Suchanfragen

  • Bewerbungsschreiben Telefonistin

Wichtiger Hinweis:
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Bewerbungstipps, Vorlagen und Muster bieten keine Garantie auf Richtigkeit und Erfolg! Diese sind nur Beispiele und sollen Ihnen lediglich als Anregung dienen. Es wird keinerlei Haftung für erfolglose Bewerbungen, Rechtschreibfehler, grammatikalische Fehler, Formfehler, Aktualität, Richtigkeit, technische Fehler oder sonstige Fehler übernommen!