Bewerbungsschreiben.org

Das große Lexikon für Ihr Bewerbungsschreiben

Die Position vom Datum im Anschreiben

Unsere Empfehlung für die Position vom Datum in einer Bewerbung sind 1-2 Zeilen unter der Firmenanschrift und 3 Leerzeilen oberhalb des Betreffs. Die Datumsangabe setzt sich aus dem Ort in der Sie Ihre Bewerbung verfasst haben, sowie des aktuellen Datums (Tag, Monat, Jahr) zusammen, und wird rechtsbündig ausgerichtet, mit 2cm Abstand zum rechten Rand.

Das Format

Neben der Aussage, dass sich das Datum aus Ort und aktuellem Datum zusammensetzt, gibt es noch einige Feinheiten zu beachten, die wir Ihnen jetzt vorstellen. Es gibt nämlich verschiedene Versionen die im Briefkopf eines Anschreibens verwendet werden können.


Ort, 24. Monat 2013

Diese Angabe ist unsere aktuelle Empfehlung wenn es um das Format vom Datum im Anschreiben geht. Der Ort wird ausgeschrieben und durch ein Komma sowie ein Leerzeichen vom Rest des Datums getrennt. Im Datum wird der Monat nicht als Zahl, sondern genauso wie der Ort als Wort ausgeschrieben.

Beispiel:
München, 18. Mai 2013

Alternativ:
München, 18.05.2013

24. Monat 2013

Diese ist unsere alternative Empfehlung für die Datumsangabe. Sie wird ebenfalls von vielen Bewerben verwendet. Es ist genauso aufgebaut wie das erste Beispiel, mit dem Unterschied, dass der Ort hierbei komplett entfällt.

Beispiel:
18. Januar 2013

Alternativ:
18.01.2013


Ort, den 24. Monat 2013

Die Schreibweise mit "Ort, den" ist etwas veraltet, wurde jedoch vor wenigen Jahren sehr oft im Bewerbungsschreiben verwendet.

Beispiel:
Berlin, den 23. Juni 2013

Alternativ:
Berlin, den 18.01.2013


2013-05-10 (Jahr-Monat-Tag)

Dieses Format ist das amerikanische Datumsformat, welches sich nur aus durch Bindestrichen getrennte Zahlen zusammensetzt. Im Gegensatz zum deutschen setzt es sich umgekehrt zusammen, also erst das Jahr, dann der Monat und dann der Tag. Es ist der Vollständigkeitshalber aufgeführt, und wird in letzter Zeit zunehmend beliebter, jedoch können wir es für ein Bewerbungsanschreiben nicht empfehlen.

Was es sonst noch zu beachten gibt:


Die Tagesangabe erfolgt ohne Null!

Die Angabe des Tages besteht entweder aus einer oder aus zwei Ziffern, jedoch kommt niemals eine Null darin vor. Anders hingegen sieht es beim Monat aus: Ist dieser einstellig, und als Zahl geschrieben, wird eine Null der Monatszahl vorangestellt.

Falsche Schreibweise:
08. Oktober 2013 oder 08.10.2013

Richtige Schreibweise:
8. Oktober 2013 oder 8.10.2013

Aktualität

Wenn das Erstellungsdatum Ihres Anschreibens und das Versanddatum Ihrer Bewerbung weit auseinander liegen, sollten Sie in jedem Fall das Datum aktuell halten!

Dass bedeutet:
Drucken Sie Ihre Bewerbung erst aus, wenn Sie Ihre Bewerbung auch wirklich abschicken möchten und aktualisieren Sie zuvor das Datum in Ihren Bewerbungsunterlagen, also nicht nur im Anschreiben, sondern auch im Lebenslauf, sowie im Motivationsschreiben! Es macht generell einen guten Eindruck beim Entscheider, wenn Ihre Bewerbung ein möglichst aktuelles Datum aufweist.


Artikel verlinken

<a href="http://bewerbungsschreiben.org/anschreiben/datum.php">www.bewerbungsschreiben.org/anschreiben/datum.php</a>

Suchanfragen

  • Anschreiben Datum,
  • Wo gehört das Datum hin?

Wichtiger Hinweis:
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Bewerbungstipps, Vorlagen und Muster bieten keine Garantie auf Richtigkeit und Erfolg! Diese sind nur Beispiele und sollen Ihnen lediglich als Anregung dienen. Es wird keinerlei Haftung für erfolglose Bewerbungen, Rechtschreibfehler, grammatikalische Fehler, Formfehler, Aktualität, Richtigkeit, technische Fehler oder sonstige Fehler übernommen!